Strecke machen

Jakob Hermühlen

Heute Morgen sind wir in Vilnius früh aufgebrochen um die letzten 1000 km noch bis Sonntag 16:30 zu schaffen.

Heute ging es fix durch den Rest von Litauen und nun bereisen wir im Eiltempo Polen.

Offenbar gibt es östlich der Oder doch eine Affinität zu Waffen und Militär, mit der wir zum Glück nicht mehr aufgewachsen sind.

In den Masuren kommen schon die ersten Heimatgefühle auf und der wieder einsetzende Regen tut sein übriges dazu, dass die Unbeschwertheit der letzen Tage der Gewissheit weicht, dass dieses Abenteuer am Sonntag zwischen 16:00 und 17:00 Uhr  in Hamburg ein Ende haben muss.

Immerhin werden die Straßen stündlich besser. Nachdem wir in Riga und Vilnius erste Bodenkontakte hatten…